Behälter
%

In dieser Kategorie finden Sie eine große Auswahl an Bechergläsern, Schalen, Reagenzgläsern, Kolben, Kanistern und vieles mehr. Hinsichtlich der Werkstoffe finden Sie sowohl Produkte aus Kunststoff als auch aus Glas. Die Entscheidung für Produkte aus Kunststoff oder Glas richtet sich dabei nach dem Verwendungszweck unter Berücksichtigung der spezifischen Eigenschaften dieser Werkstoffe sowie dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit. Kunststoffe dürfen in diesem Zusammenhang keinesfalls als billig oder minderwertig angesehen werden. Kunststoffe gibt es in vielen Variationen mit teilweise erheblichen Preisspannen, die sogar über Quarzglas liegen können. Zudem ist die mechanische Belastbarkeit von Kunststoff deutlich höher als die von Glas.

Die folgenden Kunststoffarten kommen im Laborbedarf am häufigsten zum Einsatz:

  • Polycarbonate (PC): Polycarbonate sind transparent und besitzen eine sehr gute Temperaturstabilität im Bereich von -130 bis + 130 °C. Dadurch können Laborartikel aus Polycarbonat bei 121 °C wiederholt dampfsterilisiert werden.
  • Polyethylen niedriger Dichte (PE-LD): Produkte aus LDPE zeichnen sich durch eine gute chemische Beständigkeit aus, die Gebrauchstemperatur ist jedoch auf 80 °C begrenzt.
  • Polyethylen hoher Dichte (PE-HD): Im Vergleich zu LDPE besitzen Laborprodukte aus HDPE eine höhere Festigkeit sowie eine höhere chemische Beständigkeit und lassen sich bis zu einer Gebrauchstemperatur von 105 °C verwenden.
  • Polystyrol (PS): Produkte aus PS verfügen über eine hohe Steifigkeit und Formstabilität, sind jedoch chemisch wie thermisch (bis max. 70 °C) nur gering belastbar.
  • Polymethylpenten (PMP): Die chemische Beständigkeit ist vergleichbar mit PP, jedoch besteht die Neigung zu Spannungsrissen durch die Einwirkung von Ketonen oder chlorierten Lösungsmitteln. Die Hauptvorteile von Laborartikeln aus PMP sind die exzellente Transparenz und die guten mechanischen Eigenschaften selbst bei erhöhten Gebrauchstemperaturen bis zu 150 °C.
  • Polyvinylchlorid (PVC): Laborprodukte aus PMP zeichnen sich durch hohe mechanische Festigkeit und Härte aus. Dabei sind sie durchscheinend transparent und hochgradig chemikalienbeständig.

Im Vergleich zu Kunststoff zeichnen sich Laborartikel (Bechergläser, Reagenzgläser, Zentrifugengläser, Kolben etc.) aus Glas durch eine sehr gute chemische Resistenz, eine hohe Gebrauchstemperatur, minimale Wärmeausdehnung sowie die hieraus resultierende hohe Temperaturwechselbeständigkeit aus. Diese Eigenschaften prädestinieren Laborprodukte aus Glas für den Einsatz in der täglichen Laborpraxis sowie für großtechnische Anlagen im chemischen Apparatebau.

Alle Laborartikel in unserem Laborbedarf Online-Shop enthalten Angaben zum verwendeten Material. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welches Produkt / welcher Werkstoff für Ihre Einsatzzwecke am besten geeignet ist, können Sie uns jederzeit per Mail oder Telefon kontaktieren. Wir beraten Sie gerne.

ACHTUNG: Wie bieten zu vielen Produkten dieser Kategorie preisgünstige Alternativen unserer Hausmarken an. Diese sind leider noch nicht im Shop erhältlich, können aber jederzeit von Ihnen angefragt werden. Bitte richten Sie einfach Ihre Anfragen an uns und wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Artikel 1-10 von 287

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-10 von 287

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Copyright © 2018 Reiss Laborbedarf e.K.